Arten von Deckenlampen für Ihr Zuhause

Arten von Deckenlampen für Ihr Zuhause

Wenn Sie vorhaben, ein Beleuchtungsgeschäft aufzusuchen, um eine Deckenleuchte für Ihr Haus zu kaufen, ist es am besten, wenn Sie sich gut mit den verschiedenen Arten von Deckenleuchten auskennen und wissen, welche Deckenleuchte am besten zu Ihrem vorgesehenen Raum oder Bereich passt. Deckenlampen sind sehr vielseitig, spenden viel Licht und sind platzsparend. Sie müssen nur die richtige Größe, Form und das richtige Design auswählen, um diese Vorteile zu nutzen. Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Deckenbeleuchtung, aus denen Sie wählen können.

Vor einigen Jahren beschränkte sich die Verwendung deckenlampe von Leuchtstofflampen auf lange Röhren, bei denen man hinsichtlich des Designs kaum Wahlmöglichkeiten hatte. Sie wurde hauptsächlich als Arbeitsbeleuchtung verwendet; Es war die beste Wahl für Ihre Wäscherei, Küche und andere Arbeitsbereiche. Aber heute gibt es neben der üblichen Streifenbeleuchtung auch Einbau-Austernlampen, Pendelleuchten und Strahler in Leuchtstoffausführung.

Bei der Pendelleuchte handelt es sich um eine Beleuchtungsart, die sich durch eine Schnur oder Kette auszeichnet, mit der die Lampe selbst von der Decke hängt. Das sieht man in den meisten Billardhallen und Bars. In vielen Haushalten wird diese heute zur direkten Beleuchtung von Esstischen und Minibars genutzt. Normalerweise strahlt es eine warme Beleuchtung aus und verleiht dem Raum oder Bereich eine Atmosphäre. Sein Design reicht von antik bis minimalistisch.

Kronleuchter scheinen aus der Familie der Pendelleuchten zu stammen. Sie werden ebenfalls von der Decke abgehängt, verfügen jedoch meist über drei oder mehr Lampen. Es ist eine klassische Wahl für diejenigen, die sofort einen Blickfang im Raum haben möchten. Sie können ein eklektisches Möbeldesign mit einfachen Linien und Stoffen sowie einen kunstvollen Kronleuchter haben, der aus dem Mittelalter zu stammen scheint. Eine grundlegende Richtlinie für Kronleuchter, die Sie jedoch beachten sollten, ist, dass die Länge des Kronleuchters im Verhältnis zu Ihrer Deckenhöhe stehen sollte. Wenn Ihre Decke nicht so hoch ist, wählen Sie einen Kronleuchter, der auch die größte Person in Ihrem Zuhause nicht stört.

Schienenbeleuchtung wurde früher hauptsächlich in Kunstgalerien, Gebäudelobbys und Empfangsbereichen eingesetzt. Viele Haushalte nutzen sie mittlerweile als Akzent- oder sogar Arbeitsbeleuchtung. Wenn Sie eine Wand oder ein Kunstwerk präsentieren möchten, ist eine Schienenbeleuchtung genau das Richtige. Sie können in Ihrer Küche auch ein 3-Lampen-Schienenbeleuchtungssystem installieren und jede Lampe in verschiedene Richtungen ausrichten.

Einbau-Downlights sind Beleuchtungssysteme, die in einem normalerweise gerahmten Loch in der Decke installiert werden. Sie sollen einem Bereich mehr Atmosphäre als helle Beleuchtung verleihen. Sie können sie im Flur oder, für eine intimere Atmosphäre, in Ihrem Schlafzimmer verwenden.

Es gibt noch andere Arten von Deckenleuchten, auf die Sie stoßen, wenn Sie ein Beleuchtungsgeschäft oder sogar in Online-Shops besuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Suche nach Beleuchtungssystemen für Ihr Zuhause die Maße des Raums oder Bereichs kennen, in dem Sie sie platzieren, damit Sie wissen, welche Art und Größe der Beleuchtung Sie kaufen müssen.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *